Ausgestaltung der Kinder-Reitferien auf dem Reiterhof

In familiärer Atmosphäre und individueller Betreuung werden 4 erlebnisreiche Tage angeboten. Wir halten uns tagsüber hauptsächlich im Freien auf.

Vielleicht stehen die Kinder kurz vor den Schulferien und einer entsprechend großen Pause, in der für Ihre Kinder nichts zu tun ist? Und Sie haben es einfach nicht geschafft, sich ebenso Urlaub nehmen zu können? Das ist kein Problem und Sie brauchen sich ebenso keine Sorgen machen, dass es für die Kinder langweilig wird oder sie nur faulenzen werden. Denn wir bieten viele Aktionen während der Ferienzeiten an. Eine davon sind die Kinder-Reiterferien, die wir Ihnen nachstehend kurz präsentieren möchten.

Im Fokus stehen die Ponys und der Hof mit allem was dazu gehört.

Aktivitaeten

  • Ponys/ Tiere füttern
  • Reiten auf den Ponys
  • Bodenarbeit
  • Wandern mit den Tieren
  • Freiarbeit
  • Stall/ Koppel säubern
  • Und vieles mehr …

Wichtige Rahmenbedingungen der Kinder-Reiterferien

Uns ist es zunächst sehr wichtig, dass sich Ihre Kinder bei uns wohl- und wie zu Hause fühlen. Denn 4 Tage können manchmal lang erscheinen. Aber bei uns sind sie das nicht. Bereits in den ersten Stunden werden sich die Kinder schnell eingewöhnen, sich sehr frei fühlen sowie bei allen Aktivitäten mitmachen. Dazu steht ihnen der Reiterhof total zu Verfügung, welches zur Ungezwungenheit beiträgt und regelrecht einlädt. Das spüren die Kinder sofort.

Als zweites ist es uns wichtig, dass die Kinder einen anderen Alltag erleben, fern von der medialen Welt wie Fernsehen, Tabletts oder Handys. Mit diesen Ferien sollen sie aktiviert und inhaltsreicher gefördert werden. Dazu sind sie bei der Freiarbeit vorwiegend draußen und permanent beschäftigt. Langeweile wird erst gar nicht aufkommen.

Langlebige und wichtige Erfahrungswerte sammeln durch einzigartige Ferienerlebnisse

Nachstehend gehen wir auf die Aktivitäten ein und zeigen Ihnen auf, welche Erlebnisse die Kinder dabei machen und warum sie ihnen gut tun.

Ponys reiten

Natürlich ist das Pony Reiten das Beste und eigentlich das, worauf sich die Kinder zuvor am meisten gefreut haben, wenn sie in die Kinder-Reiterferien zu uns kommen. Schließlich ist es für sie ein tolles Gefühl, von einem lieben Pferd getragen zu werden. Sie bekommen zudem ganz unbewusst mit, wie die Tiere auf sie reagieren und wie sie diese zuweilen auch kontrollieren können. Es wächst zusammen ein gemeinsames Vertrauen, welches beiden guttut. Wir achten natürlich darauf, dass alles zur Sicherheit der Kinder abläuft und führen dazu die Ponys unter unserer Begleitung.

Wandern mit den Tieren

Eine fundierte und umfassende Arbeit mit Ponys ist uns ebenso während der Kinder-Reiterferien wichtig. Dazu lernen die Kinder die Ponys auch erst mal zu führen, die eine hinreichende Bodenarbeit darstellt. Als besonderes Highlight sind die Wanderungen mit den Tieren hervorzuheben. Auch hierbei spielt das Erlernen einer guten Kommunikation mit den Tieren eine wichtige Rolle. Gleichzeitig ist die Formation der Gruppe wichtig, um gegenseitig auf sich Rücksicht zu nehmen und wichtige Dinge wie gegenseitig Interaktionen zu erlernen.

Tiere pflegen & füttern

Ponys pflegen und füttern gehört nun mal zum Alltag auf einem Reiterhof dazu. Das wollen wir vor den Kindern nicht verstecken, sondern Ihnen im Gegenteil das ebenso aufzeigen. Schließlich lernen die Kinder dabei, fürsorglich mit Tieren umzugehen. Das fördert gleichzeitig ihr Verantwortungsgefühl und ein entsprechendes Verhalten des Kümmerns. Zu den Tätigkeiten gehören das Bürsten der Ponys und die Pflege der Umgebung dazu. Dabei werden zum Beispiel der Stall und die Koppel gesäubert.

Wichtige Lernziele nebenbei und spielend mitbekommen

Wie Sie gesehen haben, können die Kinder allerhand bei den Kinder-Reiterferien lernen. Das unterstützt so manche Pädagogik und ersetzt spielend viele Therapiesitzungen, die so manche Kinder machen. Denn die Pferde haben eine beruhigende und fördernde Auswirkung auf die Kinder. Vielleicht ist solch ein Urlaub auch der erste Anstoß, um mit weiteren Schritten in diese Richtung weiter zu machen. Wir würden es uns wünschen, was wir aber nicht zwingend erwarten. Lassen Sie einfach die Kinder die 4 herrlichen Tage genießen und Sie werden sehen, wie angefüllt sie nach Hause kommen werden. Das gibt ihnen bestimmt Lust auf noch mehr. Oder vielleicht überlegen Sie dann auch, dass ein gesamter Familienurlaub auf dem Reiterhof mit Herz ein wichtige gemeinsame Familienmaßnahme wäre? Auf diesen möchten wir an anderer Stelle näher erklärend eingehen.

Wie sind die Kurse aufgebaut?

Bei dem Pauschal-Kinderurlaub auf dem Reithof können maximal 4 Kinder dabei sein.

Zeitlicher Rahmen bei der Tages-Ferienbetreuung nach individueller Absprache, max. 8 Stunden.

Weitere Einzelheiten bitte extra abfragen.

Reiterferien

- Tages-Ferienbetreuung
47 / Kind
  • Rundum-Betreuung
  • Reiten & Wandern
  • Arbeiten mit den Tieren
  • Abwechslungsreiche Aktivitäten

Reiterferien

- Pauschal-Kinderurlaub
267 / Kind
  • Alles aus den Tagesangebot
  • 4 Tage & 3 Nächte
  • Inkl. ausgewogener Verpflegung
  • Inkl. Abenteuerübernachtung